Dä Has es fott

Hi Fans,

in Köln gibt es das „Hänneschen Theater“, das ist ein Puppenspieltheater, das über die Grenzen hinaus bekannt ist. Dort sind wir in Kökn auch vorbeigebummelt. Und dann liest Silwi den Titel der aktuellen Aufführung. Dä Has es fott.

DSC03389

Silwi meinte, das sie ganz traurig wäre, wenn ich weg wäre. Aber ich habe sie getröstet, dass ich niemals weggehen werde. Weder per Bahn

DSC03358

noch mit dem Flugzeug.

DSC03361

Aber in einem Formel 1 Auto zu sitzen und eine Runde zu fahren wäre schon Klasse, giggel. Ich wäre dann ja nicht weg.

DSC03403

Genug geträumt, das Leben hier bei Silwi und ihrem Männchen und den Tieren ist soooo schön, wer will denn da weg???

Tschüß Euer Hasi

Promi-Alarm

Hi Fans,

letztes Wochenende hatte Silwi ihre Freundinnen zu Besuch und zusammen sind wir alle nach Köln gefahren. Da alle Frauen aus dem unterschiedlichsten Himmelsrichtungen kommen, war die Kölner Altstadt nebst Dom und Rhein Pflichtprogramm. Es war war auch für mich sehr interessant, bin ich doch ein Hersbrucker Geschöpf.

In der Altstadt gibt es eine Statue vom verstorbenen Volksschauspieler Willy Milliwitsch. Da musste ich mich gleich dazusetzen.

 

Und wie wir so durch die Altstadtgassen bummelten, rief Motte auf einmal: Schau mal, da ist Ross Antony!

Jaaaa, er war es tatsächlich. Und dann erblickte er mich und strahlte mich: Hasi, du möchtest sicher ein Foto von uns haben, sagte Ross. Aber klar, giggel, das wird eine Freude. Und hier bin ich nun: Hasi, der Blog-Star mit Ross – oder umgekehrt?

Es war ein toller Tag in Köln.

Tschüß Euer Hasi

Hoppe Hoppe Reiter

Hi Fans,

ihr glaubt nicht, was ich heute erlebt habe. Ich bin geritten. Auf einem echten Pferd, das war sooooooooo groß. Silwi hat mich heute mit in dem Reitstall mitgenommen. Das war soooo aufregend. Silwis Bekannte brachte grade ihr Pferd aus dem Stall zum Putzen und fragte mich, ob ich mal reiten möchte. Und ehe ich gucken konnte, sass ich auch schon auf dem Rücken des Pferdes.

 

Oh, das ist aber ganz schön hoch und weil ich das Pferd so gekitzelt habe, hat der Rücken gezuckt und ich wäre fast runtergefallen. Da war ja nichts zum Festhalten für mich. Dann haben die mich zwischen den Ohren gesetzt. Das war toll, ich konnte alles sehen und die Ohren waren toll zum Festhalten.

Dann sagte Silwi zu mir, das sie jetzt was hat, das viel besser zu mir von der Größe. Sie verschwnd im Stall und führte ein schwarzes Shetlandpony am Halfter. Das, mein kleiner Hasi, passt viel besser zu dir.

 

Das Pony war total lieb zu mir und knabberte mir hinterher vorsichtig an meinem Öhrchen, das hat gekitzelt, giggel. Und ich habe mit der weichen Ponynase gekuschelt.

 

Hm, Pferde duften wundervoll. Schade, dass ich wieder gehen musste.

Tschüß Euer Hasi

Startreff Cabaret

Hi Fans,

gestern Abend sind Silwi und ich ganz groß ausgegangen. Heute kannst du was ganz Besonderes sehen Hasi, hat Silwi voller Vorfreude gesagt. Herren als Damen verkleidet. Das wollte ich sehen. Hier seht ihr mich vor dem Eingang.

 

Drinnen war es richtig schön plüschig und gemütlich. Silwi hatte mit Dinner gebucht und so gab es zuerst was Feines zu essen. Wir sassen direkt vorne an der Bühne. Da bin ich dann ganz schnell draufgeklettert. Ich wollte auch mal ein ganz großer Star sein.

 

Aber leider hat mich niemand beachtet. Silwi hat mich getröstet und gemeint, das ich einfach zu klein sei und mich neimand gesehen hat. Und dann ging es auch schon los. Aber das sind ja lauter Männchen als Weibchen verkleidet habe ich Silwi zugeflüstert. Ja, sagt Silwi, das nennt man Travestie. Die Vorführung war einfach toll, die Kleider der Künstler glitzerten und funkelten. Und eine lustige dicke Dame hat Witze erzählt. Leider durfte Silwi keine Fotos während des Programms machen, schade, die hätte ich euch gerne gezeigt. Als wir später rausgingen, standen zwei der Weibchen, die ja eigentlich Männchen sind, giggel, am Ausgang. Hey Hasi, riefen sie mir, willst du ein Foto mit uns? Oh ja, bitte bitte:

 

 

Das war ein toller Abend und ich war hasenmüde.

Tschüß Euer Hasi

Indoor Skydiving in Bottrop

Hi Fans,

heute war ein richtig aufregender Tag. Wir sind alle nach Bottrop gefahren, denn Silwi hat zu ihrem Geburtstag von ihrem Männchen einen Gutschein für Skydiving bekommen. Himmeltauchen? Sehr merkwürdig, das wollte ich unbedingt sehen. Silwi hat einen schicken Overall und einen Helm bekommen.

Für mich war selber der Helm zu groß, giggel.

Und hier ist sie nun. Silwi fliegt – OHNE BESEN, giggel

Höher und höher, Silwi war soooo gegeistert und ich wäre auch mal gerne geflogen. Fliegen, fragt Silwi? Kein Problem. Sie hat mich dann zu ihrem Männchen geworfen, der mich sicher aufgefangen hat. Das, Hasi, ist Fliegen und einfach toll, hat Silwi gelacht.

Tschüß Euer Hasi

Kaffeefahrt nach Venlo

Hi Fans,

gestern sind wir alle nach Holland gefahren. Silwi und ihr Männchen kaufen dort immer ihre Kaffeepads und machen einen gleichzeitig einen schönen Ausflug. Natürlich durfte ich mit. Silwi bummelt auch immer gerne durch die Läden. Da gibt es eine Menge Schnickschnack und vor allem auch Kollegen von mir. Bitte aufstellen zum Gruppenbild:

 

Dann sitzen sie immer gerne im Aussencafe direkt am Markplatz. Dort gibt es soooo großen Cappuchino, soooo groß wie eine Hasibadewanne, giggel. Und kleine Gläschen mit Sahne und etwas Sahnelikör. Da durfte ich dann aber nicht trinken, Silwi meint, das ist nichts für kleine Hasis. Schade.

 

Und so sah unser Kofferraum  zum Schluß aus. Jede Menge Kaffee und lecker Hollandbrot.

 

Und leider ging es dann schon nach Hause. Und für die, die es nicht wissen:

Nach Deutschland geht es da lang, giggel

 

 

Tschüß Euer Hasi

Im Fitnessclub

Hallo Fans,

Silwi geht immer einmal die Woche in einen Fitnessclub. Dieses Mal wollte ich unbedingt mit. Aber Hasi, das geht doch gar nicht, hat Silwi bemerkt, ich bin viel zu klein dafür. Soooo kleine Geräte gibt es gar nicht.

Leider hat Silwi da Recht, nichts konnte ich machen, denn nirgends kam ich mit meinen Armen oder Beinen ran.

Dann sind wir in die Turnhalle gegeangen, wo Silwi immer den Rückensport macht. Sie hat mir da ein paar Hanteln gegeben. Da habe ich meine Muskeln etwas mit trainiert. Wenn ich das öfter mache, dann bin ich stark wie Popeye, giggel.

Tschüß Euer Hasi