Shoppen in Blaavand

Hi Fans,

da Silwi ein Weibchen ist, geht sie auch mal gerne shoppen. Eigentlich nur bummeln und schauen, denn gekauft hat Silwi eigentlich nur wenig. Trotzdem macht es viel Spaß, durch die Geschäfte im Urlaubsort zu laufen.

Zuerst waren wir bei

blavandbolcher.jpg

Dort kann man zusehen, wie die Bonbons hergestellt werden. Es wurde zwar grade produziert, aber leider konnten Silwi und ich nichts erkennen, weil so viele Leute davor standen. Zum Trost hat Silwi mir eine große Tüte Bolcher gekauft.

bolcher.jpg

Weiter ging es zu

blaavandlys.jpg

In Dänemark gibt es die allerschönsten Kerzen. Und hier gibt es auch „Kerzenziehereien“, wo man selber Kerzen ziehen kann. Das aber, hat Silwi mir versprochen, machen wir im April, im nächsten Urlaub.

kerzen.jpg

Kerzen, soweit das Auge reicht. Anschließend mussten  wir uns noch stärken in einer Burgerbude.

burgerbude.jpg

Und zum Abschluß waren wir noch in einem Drachenshop. Nächstes Mal darf ich mir auch einen aussuchen, darauf freue ich mich jetzt schon.

drachenshop.jpg

Ach ja, hier in Dänemark gibt es viele Obst- und Gemüsestände ohne Verkäufer. Man wirft das Geld einfach in ein Kästchen. Das gilt auch für Stände, wo man das Kaminholz kauft. Die Dänen gehen von der Ehrlichkeit der Menschen aus.

gemusestand.jpg

Morgen geht es leider schon wieder nach Hause. Aber Silwi hat noch ein paar Bilder von mir. Wir waren ja noch im Militärgebiet von Blaavand und in einem Panzermuseum.. Das erzähle ich euch aber Morgen, wenn wir wieder zu Hause sind.

Tschüß euer Hasi

Auf dem Blaabjerg

Hi Fans,

heute sind wir zum

wegweiser.jpg

gefahren. Dort befindet sich der „Blaabjerg“ eine der höchsten Dünen Dänemarks. Mit seinen 64m diente diese Düne, die aus der Ferne blau aussieht und deshalb auch „die blaue Düne“ heisst, als Seezeichen, weil man sie gut vom Meer erkennen kann. Bei klarem Wetter soll man angeblich 40 Kirchtürme sehen können.

treppe.jpg

Hier geht es die Treppe rauf und oben ist der Gipfelstein. Das war ganz schön anstrengend, die Treppensteigerei.

klettern.jpg

Dafür bin ich zurück toll das Geländer runtergerutscht. Huuuuuiiiiiii, das ging aber ab!

treppenrutsch.jpg

Und dann waren wir noch zusammen im Wald und haben Pilze gesucht. Silwi sagte, dass ich ganz toll wäre im Pilze finden, alleine hätte sie immer mehr gesucht. Und so konnten wir wieder einen vollen Korb mit nach Hause nehmen.

pilzkorb.jpg

Das gab wieder eine leckere Pilzmahlzeit.

Tschüß euer Hasi

Spaziergang durch Dünen und am Strand

Hi Fans,

heute war es ziemlich stürmisch, aber trocken. Silwi und ihr Männchen haben deshalb beschlossen, einen schönen Spaziergang zu machen. Hier gibt es ein schönes großes Naturschutzgebiet, die Blaabjerg Klitplantange. Da gehört ein großer Wald und auch ein schönes großes Dünengebiet dazu.

blaabjergschild.jpg

dunenheide.jpg

Dort habe ich auch richtig große Boje gefunden. Hasohaso, was war die schwer , ich hatte richtig Mühe, die zu ziehen. Silwi war ganz überrascht und fragte mich, was sich da schon wieder anschleppe.

boje.jpg

Zurück sind wir dann „über die Düne gehüpft“ und waren auch gleich am Strand. Das war super windig und war sehr schön. Silwi und ich haben zusammen Muscheln gesammelt und die Hunde haben am Strand gebuddelt.

strandmithunden.jpg

strand.jpg

Und damit ich nicht nicht ertrinke, wenn ich zu weit schwimme, gibt es hier an mehreren Strandabschnitten diese Rettungsstationen.

rettungsring.jpg

Das war wieder ein richtig schöner Tag!

Tschüß euer Hasi

Im Farm-Cafe

Hi Fans,

heute ist wieder mal mehr Regen als Sonne, also gehen wir ins Farm-Cafe

farmcafe.jpg

farmcafeaussen.jpg

und gehen lecker Waffel essen. Normalerweise immer gerne draußen, aber heute war es einfach zu oft nass von oben. ICH hatte ja meine Regenkombi an, nur Silwi und ihr Männchen nicht. Das Cafe ist echt schön und „hyggelig“, das heisst gemütlich.

Dort gibt es selbstgemachten Kuchen und eine  leckere „Waffel mit allem“. Jetzt hat Silwi mir grade gesagt, ich soll bloß keine Werbung für das Cafe machen, denn es ist immer so voll, dass wir Mühe haben, einen Platz zu finden, weil es immer beliebter wird. Okay Fans, dann sage ich euch, verzichtet auf die oberleckeren Sachen und geht bloß nicht dort hin, wenn ihr nicht vor habt, dort Stammgast zu werden, giggel.

waffel.jpg

Ich bin gespannt, was mir morgen machen.

Tschüß euer Hasi

Ab „in die Pilze“

Hi Ihr,

momentan ist das Wetter nicht ganz so gut. Sehr wechselhaft mit vielen Regenschauern. Silwi nennt das „Pilzwetter“. Sie meint, die wachsen nun schön. Und das wollten wir heute testen, wie die Pilze im Wald stehen.

Hej, das hat Spaß gemacht. Pikze gab es in Hülle und Fülle, auch dort, wo Silwi schon die Tage davor gesucht hat. Und den schönsten, dicksten des Tages, den habe  ICH gefunden, jawoll. Seht mal:

pilz.jpg

Silwi hat sich total gefreut.  Und schwer war das Ding, ich hatte Mühe, den zu tragen.

pilzpfluck.jpg

Hinterher haben wir unsere Ausbeute fein gebraten und es gab eine leckere Pilzpfanne . Natürlich habe ich beim Ausputzen und Braten geholfen.

pilzpfanne.jpg

Ich bin gespannt, was wir morgen machen.

Tschüß euer Hasi

in „den gamle By“

Hi Fans,

heute haben wir einen tollen Ausflug gemacht. Wir waren in „der alten Stadt“ in Aarhus. Ein Stadteil wie zu Zeiten von Hans Christiansen Andersen. Und so war es dort auch – einfach märchenhaft.

dengamleby.jpg

Für einen Tag durfte ich mich zu vergangenen Zeiten fühlen. Zuerst war ich in der Küche und habe der Küchenmagd beim Zubereiten der Speisen zugeschaut.

kuchenmagd.jpg

Dann kam alles auf die Feuerstelle. Oh, jetzt sehe erst, wie gut es Silwi doch heutzutage hat.

herdplatz.jpg

Aber bei der Toilette, da habe ich doch geschluckt. Leute, keine Wasserspülung, da plumst alles einfach in ein dunkles Loch. Und gestunken hat das, hasohaso, ich sage euch.

plumpsklo.jpg

Das Schlafzimmer hat mir aber gefallen. Hasengemütliche Kuschelkojen, da wäre ich am liebsten gleich liegengeblieben.

bett.jpg

Zum Schluß war Silwi mit mir noch auf dem historischen Rummel. Das war toll. ich durfte auch auf einem kleinen Kettenkarussel mitfahren.

karrusell.jpg

Das war ein toller Tag und ich bin gespannt, was ich morgen erlebe.

Tschüß euer Hasi

Wieder in Dänemark

Hi Fans,

es ist wieder soweit. Wir machen Urlaub in Dänemark.

flagge.jpg

Silwi hat eine richtig schicke Hütte ausgesucht und wir fühlen uns hasenwohl hier .

haus.jpg

Das ist unser Urlaubsdomizil von außen….

hausinnen.jpg

….und hier von innen.

Ab heute werde ich erzählen, was ich hier so erlebe!

Tschüß Euer Hasi

Abschied von Erfurt

Hi Fans,

auch die schönste Zeit geht einmal zu Ende. Wir alle waren sehr traurig. Vor allem Sternchen, denn wir beide sind mittlerweile richtig dicke Freunde geworden. Sternchen hat mir zum Abschied ein Geschenk gemacht.

sternchengeschenk.jpg

Am Bahnhof hat er mir das feierlich übereicht und mir ins Ohr geflüstert, dass ich es erst zu hause aufmachen darf. Und ej, ich glaube, ich habe eine kleine Träne bei ihm gesehen. Ich war aber auch richtig traurig, obwohl ich mich auf Silwi gefreut habe.

dsc07261.JPG

Und dann kam der große Abschied von Erfurt.

erfurtbahnhof.jpg

Zu Hause habe ich dann endlich mein Geschenk ausgepackt.

geschenkauspacken.jpg

Oooooh, wie toll ist das denn? Sternchen hat ein T-Shirt von uns beiden bedrucken lassen und mir einen Brief dazu geschrieben. Er schrieb, dass er nun immer bei mir, wenn ich das T-Shirt trage. Und das mache ich jetzt auch immer, das ist sooooo schön. Vielen Dank Sternchen, du hast mir eine große Freude damit gemacht.

sternchenundhasi.jpg

Eigentlich ist das schon eine ganze Weile her. Silwi kam aber auch nicht in die Pötte. Viele Fans haben sich schon beschwert.

Und ab morgen geht es es weiter. Wir sind nämlich wieder in DÄNEMARK.

Tschüß euer Hasi