Zwischen den Meeren

Hi Fans,

dieser Ausflug führte uns an die nördlichste Spitze Dänemarks – nach Skagen. Dort trifft die Nordsee auf die Ostsee.

Sandormentraktor

Diesmal sind wir mit dem Sandormen gefahren. Ui, das hat ganz schon geruckelt und gewackelt. Aber Silwis Männchen meint immer: Besser schlecht gefahren, als gut gelaufen, giggel.

Dann waren wir da, an der Spitze von Jütland – Skagen. Am Ende der Spitze kommen die Nordsee und die Ostsee zusammen, sie vereinigen sich, wie eine Hochzeit, nur viel schöner. Na gut, vielleicht auch nicht, aber ich bin ja nur ein kleiner Hasi.

 

 

 

Greenen1

 

Greenen

Wir sind dann noch schön an der Ostsee wieder zurück zum Parkplatz gelaufen.

OstseemitLeuchtturm

Auf der Rückfahrt waren wir dann noch bei einer versandeten Kirche. Hej, da kam nur noch der Kirchturm aus dem Sand raus, von weitem sah das irre toll aus.

Kircheversandet

Abends haben wir dann noch lecker im Ferien gegrillt. Dort war auch ein bärenstarker Typ zu Besuch. Benny Bärchi!

BärenstarkerTyp

Das war wieder ein wunderbarer Tag in Dänemark.

Tschß euer Hasi

Am Kvie Sö

Hi Fans,

heute haben Silwi, ihr Männchen und ich einen tollen Ausflug zum Kvie Sö gemacht. Der liegt ca. 40km von der Nordsee entfernt. Das Wetter war einfach hasenstark. Kaum waren wir angekommen und aus dem Auto gestiegen, hörte ich schon seltsame Vogellaute. Das musste ich mir aber mal näher anschauen.

Du bist aber ein komischer Vogel:

Truthahn

Silwi hat sich gleich Kira geschnappt und ist rund um den See gelaufen. Der war aber nicht groß, denn sie war auch schnell wieder. Logisch, der Rundweg ist ja auch „nur“ 2,3km lang, hat Silwi erklärt.

Ich war in der Zeit auf dem Spielplatz.

DSC05291

 

Die Schaukel war mir schnell zu langweilig. Ab auf die Rutsche. Hui, ich bin kopfüber runter. Gut,dass Silwi das nicht gesehen hat, giggel.

Rutschbahn

 

 

KvieSö

 

Danach habe ich mich auf einen Baum gesetzt und habe nach Silwi und Kira Ausschau. Hey, ich habe HUNGER, und zwar keinen Hasenhunger, sondern einen Bärenhunger.

Pfannkuchenhaus

 

Dann endlich haben wir uns in das Pfannkuchenhaus begeben. Wir hatten einen schönen Platz am Fenster, mit Blick auf dem See. Das hat mir gefallen. Und dann habe ich bestellt, einen schönen dicken leckeren Pfannkuchen. Hasohaso, der war soooooooo lecker!!!!!!

Pfannkuchen

 

Und zum Abschluß haben Silwis Männchen und ich uns noch ein Männergetränk gegönnt, soll Silwi doch Kaffee trinken.

Bier

 

das war wieder ein richtig schöner Tag!

 

Wieder in Dänemark

Hi Fans,

es ist wieder soweit und wir sind wieder in Dänemark. Mitten im Wald sozusagen und deshalb passt auch unser Ferienhaus ganz besonders gut.

 

DSC05260

 

Das heißt nämlich auf Deutsch „Waldbewohner“. Und das bin ich jetzt aja auch.

Für mich gibt es hier auch ein Klettergerüst, eine Schaukel und einen Sandkasten.

Sandkasten Schaukel

 

Nachher machen wir wieder eine tollen Ausflug. Davon könnt ihr dann morgen lesen.

Tschüß Euer Hasi

Ski- und Rodel gut

Hi Fans,

heute waren wir im Thüringer Wald im Rennsteiggarten. Die Autofahrt dorthin war schon toll, je weiter wir fuhren, desto mehr Schnee lag überall. Das sieht man in Köln ja nicht so oft.

autofahrt.jpg

rennsteiggarten.jpg

Und dann ging es auch schon los. Der Schlitten und der Poposchlitten wurden aus dem Kofferraum geholt. Aber dann setzte sich Marie auf den Schlitten und meinte zu mir, ich könne sie jetzt erstmal ziehen. Oh Haso, wisst ihr, wie schwer Marie ist? Sie hat es nicht verraten, aber das waren bestimmt ein hundertmillionen Tonnen. Ehrlich!

ziehhasi.jpg

Das habe ich nicht geschafft und Marie hatte dann ein Einsehen und Silwis Junges hat Marie dann gezogen. Ich sass dann auf dem Schlitten und habe Thorsten kräftig angetrieben. Zieh Thorsten, zieh. Dann durfte ich mit Gábriel als erster den Abhang hinunter sausen. Damit ich nicht vom Schlitten falle, hat Gábriel mich mit der Leine angegurtet und huuuiiiiiii, ging es den Hang hinab. Immer schneller. Ich hüpfte nur durch die Bodenwellen auf dem Schlitten rum, gut, dass ich angeschnallt war.

schlittenhasi.jpg

schlittengabriel.jpg

Und dann kam die nächste Runde. Diesmal auf dem Poposchlitten – da durfte ich dann alleine. Hui, das ging aber ab, meine Ohren flogen nur so. Hasohaso, das macht einen hasenspaß.

poposchlitten.jpg

Hier könnt ihr mal sehen, wie hoch der Schnee lag. Bestimmt Tausend Hasis hoch . Thorsten hat sich extra daneben gestellt, damit ihr das mal sehen könnt.

schneehohe.jpg

Später wollten wir einen Hasimann bauen. Aber der Schnee war sooo locker, den bekam man kaum gerollt. Und Hasenöhrchen haben wir auch nicht hinbekommen. Also hat es nur für einen Schneemann gereicht, den ich aber ganz alleine gebaut habe.

schneeball.jpg

schneemann.jpg

Hinterher war ich hasenmüde und Marie hat mich in ihre Kapuze gesetzt, weil ich nicht mehr hoppeln wollte. Das war toll, ich konnte von da auch schön gucken.

kapuzenhasi.jpg

Das war wieder ein richtig schöner Ausflug.

Tschüß Euer Hasi

Erfordia HELAU

Hi Fans,

fast sieht es so aus, als wäre ich mehr unterwegs, als Silwi. Das liegt aber auch daran, dass mich Silwis Junges Thorsten oft mitnimmt. Denn sein Weibchen Marie kann mich richtig gut leiden. So kam es, dass ich wieder Erfurt war. Und hey – die feiern da auch Karneval. Nicht so, wie in Köln, aber aber doch schon ein bischen. Leider sind die Leute da kaum verkleidet, nur die, die im Zug mitfahren oder mitgehen.

Kein Wunder, dass ich deshalb oft angesprochen wurde und die Leute dort unbedingt ein Bild mit mir haben wollten, giggel. Weil ich einfach der coolste Hasi bin, jawoll.

musikcorp.jpg

Nur der Karnevalsruf wollte mir nicht so ganz über meine Lippen, denn die sagen dort HELAU. Und Silwi ruft doch immer ALAAF!

mariechenwagen.jpg

Seht ihr auch, was ein für schöner schlanker Hasi ich bin. Ein bischen habe ich natürlich auch mein Hasibäuchlein eingezogen, giggel, denn ich wollte ja eine gute Figur machen. Da waren soviele scharfe Hasen. Seht her:

heissehasen.jpg

Uuuups, DAS sind die falschen, denn das sind doch Männchen, das sieht man doch. Ich meinte die hier:

tanzmaus.jpg

Oder die hier:

funkemariechen.jpg

Silwis Männchen sagt immer nur „Lecker Mädcher“ dazu.

Natürlich wurden auch Kamelle geworfen, oder Schokolade, oder Popcorn. Ich habe natürlich fleißig gesammelt.

schokifang.jpg

Marie meinte nur lachend zu mir, ich sei  eine süße Hasenschnute. Oh hasohaso, der Preis kam dann aber hinterher ganz dicke, im wahrsten Sinnes des Wortes. Vorher ein schöner schlanker Hasi

schlankerhasi.jpg

und hinterher sooooo vollgefressen, da passte nichts mehr in meinen Bauch. Ich glaube, ich war kurz vorm Platzen und mir auch hasenübel.

dickerhasi.jpg

Trotzdem war das ein toller Karnevalstag. Und morgen wollen wir zum Rodeln fahren. Das erzähle ich euch aber das nächste Mal.

Tschüß euer Hasi

La Tour Eiffel

Hi Fans,

Thorsten war wieder bei uns und auf einmal habe ich mitbekommen, dass er am nächsten Abend einen Aufbau in Paris hat. PARIS? Hej Thorsten, nimmst du mich mit? Büdde, büdde. Aber Thorsten hat nur den Kopf geschüttelt und gemeint, dass er ja nur eine Nacht dort bleibt und ich nichts davon haben werde. Pfffft….hasoblödsinn. Ich habe mich ganz schnell in seiner Laptoptasche versteckt, denn die nimmt er überall mit.

versteckt.jpg

Nachdem wir im Hotel angekommen sind und alles ganz ruhig war, habe ich erstmal vorsichtig rausgelugt. Ja, die Luft ist rein.

versteckverlassen.jpg

Da kam Silwis Junges Thorsten grade aus dem Bad raus und staunte nicht schlecht, als er mich sah. Trotzdem musste Thorsten lachen, weil ich so clever war.

Okay Hasi, du hast gewonnen, wir gehen gleich zum Eiffelturm. Jippeeeeeh, wir gehen zum Eiffelturm.

Vom Hotelzimmer aus konnte man sogar schon das Licht vom Turm sehen.

hotelzimmer.jpg

Und dann sind wir los.

eifelturmweitweg.jpg

Immer näher ran.

eifelturmnaher.jpg

Hasohaso, war das beeindruckend. Silwi ist sicher ganz neidisch, wenn ich ihr die Bilder zeige, denn ich weiß, dass sie noch nie in Paris war.

Dann waren wir endlich am Turm. Natürlich wollte ich erstmal ein Foto mit dem Denkmal vom Erbauer Gustave Eiffel haben. Voila´!

gustaveeiffel.jpg

Ich will jetzt auch niemanden mit irgendwelchen Daten langweilen, deshalb verweise ich einfach auf die Internetseite www.eiffelturm.org. Dort steht alles, was ihr über den Eiffelturm  wissen wolltet – oder auch nicht, giggel.

blicknachoben.jpg

Das war ein superschöner und aufregender Abend und Thorsten war mir auch gar nicht böse.

Tschüß Euer Hasi

Sport und Massage

Hi Fans,

da Silwis Männchen Rückenprobleme hat, geht er regelmäßig zum Rückensport. 2mal die Woche. Diesesmal durfte ich mit, denn er hatte für mich eine Überraschung.

meditraining.jpg

Also erstmal ran die Sportgeräte. Grummel, mal wieder nichts in Hasi-Größe. Na ja, an der Hantel konnte ich ein wenig üben.

hantel.jpg

denn die Langhantel ging gar nicht. Aber ein paar Klimmzüge konnte ich daran machen und ich habe ein paar Überschläge gedreht.

langhantel.jpg

Und dann meinte Silwis Männchen zu mir, da ich die ganze Zeit so schwer geschuftet habe, hätte ich mir auch was Besonderes verdient, nämlich eine Massage! Die hat er mir spendiert. Hui, bin dann ganz schnell in den Raum geflitzt und habe mich auf die Liege gelegt.

massageliege.jpg

Und als Überraschung gab es vorher eine wärmende Moorpackung. So werden die Muskel toll vorbereitet mit der Wärme. Hasohaso, was das schön, hmmmmm.

moorpackung.jpg

Und hier könnt ihr an meinem zufriedenen Gesicht sehen, wie sehr mir die Massage gefallen!

hasigesichtmassage.jpg

Das war soooooo gut.

Tschüß Euer Hasi

Winterfreuden

Hi Fans,

endlich bin ich auch wieder zu Hause bei Silwi und ihrem Männchen und den Hunden. Ich habe die doch arg vermisst, auch wenn ich viel erlebt habe ich Erfurt und Marie und alle anderen mich aufgenommen haben, als wäre ich ihr eigenes Hasi.

Und was ganz besonders schön ist – es liegt Schnee in Köln. Silwi sagt, das ist was ganz Besonderes . Deshalb genießen die Hunde und ich auch die mittägliche Gassirunde. Am meisten Spaß macht es aber, wenn Silwi mich auf dem Schlitten zieht.

schlittenhasi.jpg

Sooo schade, dass es hier keinen Rodelhügel gibt. Aber das macht nichts, toben im Schnee macht auch richtig dolle Spaß.

schneehasieins.jpg

schneehasi.jpg

Tschüß Euer Hasi

Der heilige Abend

Hi Fans,

nun war er endlich da, der heilige Abend. Voller Vorfreude habe ich die vielen Geschenke unter dem Tannenbaum angeschaut. Ob auch ein Päckchen davon für mich ist?

dsc01321_bildgrose-andern.JPG

Mann, was ich aufgeregt. Dann kam Marie und meinte zu mir, dass ich  für die Bescherung ein Weihnachtsmützchen aufsetzen soll. Hihi, da war ich kann kein Osterhase, sondern ein kleiner Weihnachtshase.

dsc01324_bildgrose-andern.JPG

Ach ja, hier sehr ihr auch meine Plätzchen, sie ich ganz alleine gebacken habe.

Und dann endlich war es soweit. Marie läutete mit einem kleinem Glöckchen. Die Bescherung beginnt. Hasohaso, mir war ganz heimelig ums Herz. Wir haben schöne Weihnachtslieder gesungen und dann war Bescherung. Marie setzte mich unter dem Tannenbaum und zeigte mir ein kleines Päckchen. Das, Hasi, ist für dich, sagte sie lächelnd.

dsc01329_bildgrose-andern.JPG

Ui, wie schön, ein Geschenk für mich. Was habe ich mich gefreut.

dsc01330_bildgrose-andern.JPG

Auch die anderen Stoffies, Sternchen und Haso haben Geschenke bekommen und Maries Junge packten auch voller Freude ihre Päckchen aus.

dsc01336_bildgrose-andern.JPG

dsc01331_bildgrose-andern.JPG

Und hier ist mein erstes Weihnachtsgeschenk.

dsc01346_bildgrose-andern.JPG

dsc01347_bildgrose-andern.JPG

dsc01360_bildgrose-andern.JPG

dsc01372_bildgrose-andern.JPG

Es war ein wunderschöner Abend.

Tschüß Euer Hasi

O Tannenbaum

Hi Fans,

selbstverständlich durfte ich helfen den Tannenbaum zu schmücken.  Die Kerzen haben Marie und Thorsten gesetzt, und ich durfte erstmal kontrollieren, ob auch alle an ihren richtigen Platz sitzen.

dsc01271_bildgrose-andern.JPG

Und weiter gehts. Die erste Kugel, die durfte ICH alleine anhängen!

dsc01280_bildgrose-andern.JPG

Das macht Spaß, sage ich euch. Hihi, mache ich mich nicht gut als Tannenbaumspitze?

dsc01274_bildgrose-andern.JPG

Okay, die echte Spitze macht sich auch viel besser.

dsc01293_bildgrose-andern.JPG

Dann noch schnell die Ketten holen und die Schleifen.

dsc01304_bildgrose-andern.JPG

Ich finde, die sehen an mir fast so gut aus, wie am Baum selber, oder? Und hier sehr ihr das fertige Ergebnis. Aber an den Baum damit. Da habe ich mich doch fast selber mit eingewicklet, giggel

dsc01309_bildgrose-andern.JPG

aber dann war er fertig, der Baum. Er strahlte und alle anderen auch. Wir fanden, das haben wir gut gemacht.

dsc01311_bildgrose-andern.JPG

Und morgen zeige ich, wie unser Heiliger Abend war.

Tschüß Euer Hasi